Sonntag, 15. Januar 2017

Harry- Potter -Drip-Cake

Halli hallo ....





Harry Potter - der Zauberjunge der alle begeistert vor allem kleine Jungs und Mädchen....
Ich durfte ein Mädchen beschenken, das sich mega gefreut hat.








Ich habe einen Wunderkuchen gebacken, durchgeschnitten und in der Mitte einen kleinen Ring ausgehöhlt.
(Den Wunderkuchenteig habe ich mit etwas blauer Lebensmittelfarbe "marmoriert")
Darin hab ich Smarties verteilt.
Erdbeermarmelade auf den Rand gestrichen ,die Füllung darauf und den Deckel wieder aufgesetzt.
Da der Fondant die Füllung nicht berührt habe ich sie auch außen um den Kuchen gestrichen.










Füllung :

200ml. Sahne
1Päck. Sahnesteif
250g Quark
1 Päck. weiße Schokoladen Paradiescreme

Die Sahne mit der Paradiescreme und dem Sahnesteif, steif schlagen und den Quark unterheben.

Nach dem der Kuchen im Kühlschrank etwas durchgekühlt ist könnt ihr die geschmolzene Kuvertüre
auf den Kuchen geben und am Rand runterlaufen lassen.

Ich werde diese Art Kuchen - auch Drip- Cake genannt ( Tropfen) nochmal mit Ganache ausprobieren,
damit es schöner aussieht und sich leichter schneiden lässt.



 Mit goldener Puderfarbe habe ich die Oberfläche etwas abgepudert....






Auf runden Eßobladen habe ich einzelne Zaubersprüche mit Lebensmittelfarbe geschrieben.



Der sprechende Hut, der Schnatz und die Eule dürfen ja nicht fehlen :)



bis bald







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen