Dienstag, 5. Juli 2016

Olaf der Schneemann auf einer Blumenwiese

Hallo meine Lieben,





Das Thema Eiskönigin ist immer noch Aktuell- ich frag mich wie lange noch :)

Ich durfte wieder einen Olaf machen- solangsam klappt das im Schlaf :))











Der Wunderkuchen ist mein Grundgerüst.
Darauf habe ich diesmal eine etwas andere Buttercreme wie sonst gemacht und die finde ich wesentlich besser.

Ihr braucht :

Butter
Puderzucker
Lebensmittelfarbe ( grün)
geschmolzene weisse Kuvertüre

Verrührt die weiche Butter mit dem Puderzucker, danach wird die geschmolzene Kuvertüre und die Lebensmittelfarbe mit dazugegeben und weiter gerührt.





 Aus Fondant habe ich kleine bunte Blumen ausgestochen und diese auf die Buttercreme dekoriert.
Um den Kuchen herum habe ich eingefärbte Kokosstreusel gestreut.



Für das Zuckerglas braucht ihr:

-250g Zucker
-300 ml Wasser
- etwas Lebensmittelfarbe

Gebt alles in einen Topf und verrührt alles bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Danach lasst ihr alles ca 10 Min. auf hoher Stufe aufkochen- evt. auch länger...


Macht ab und zu eine Probe- ein wenig des Zuckerwassers in eine Schüssel mit kaltem Wasser fließen lassen..
Wenn die Zuckermasse in den kalten Wasser fest wird- könnt ihr die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und trocknen lassen.
Das kann etwas dauern.

Fertig ist das Essbare Zuckerglas
Brecht euch einfach die Teile etwas auseinander.


Viele Grüße bis zum nächsten Kuchen 😉
Eure Sandra <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen