Montag, 15. Februar 2016

Küss den Frosch Torte

Hallo meine Lieben,







Endlich durfte ich wieder eine Torte verschenken.

Thema sollte Frosch sein- Küss den Frosch- vielleicht kommt ja ein Märchenprinz zum Vorschein :))


















Der Wunderkuchen gefüllt mit der Creme der Spaghettitorte war der Untergrund.
Aussenherum habe ich den Kuchen dünn mit blauer Buttercreme eingestrichen.







Den Frosch habe ich nach der 1-2-3 Anleitung von Betty Sugardreams gestaltet.
Eine wirklich tolle Seite. Dort findet ihr den Frosch.













Die Seerosen werden so hergestellt;

Ich habe weißen Fondant mit einem Blumenausstecher in mehreren Größen ausgestochen,
Zum Schluss noch die kleinste Blume in gelb.

Aus Alufolie habe ich Kelche geformt, die Blumen hinein gesetzt ein paar Stunden getrocknet.
So bleiben die Blumen in Form.
Nach dem trocknen hab ich die einzelnen Blumen der Größe nach mit etwas Wasser zusammengeklebt.







 

 Die Seerosenblätter bestehen aus einem grünen Fondant Kreis. Ihr schneidet sozusagen ein Kuchenstück
 aus dem Kreis aus und schon habt ihr die Form...


 
 Die Rohrkolben (ich musste googeln :)) ) die Pflanze die man an Teichen und Seen findet gehen auch ganz leicht zu machen. Ihr brauch Spaghetti und braunen Fondant.
Rollt aus einer Kugel -eine kleine Schlange und steckt die Spaghetti hinein- fertig :)





 Die Füllung-  plus pürierte Erdbeeren

Ich hab nur die Oberfläche eingestrichen- Dort wo die Füllung zu sehen war- habe ich gefärbte Kokosstreussel aufgetragen.





Quaaaaaaaaaaaaaaaaaak

wer weiß?

Vielleicht is ja schon der Traumprinz aufgetaucht ;)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen