Mittwoch, 7. Oktober 2015

Schultüten Torte

Hallo Ihr Lieben,

Der Schulanfang ist zwar schon vorbei, ich möchte euch heute trotzdem noch meine Torte dazu zeigen...





Ich wollte unbedingt einen Schachbrett Kuchen zaubern...
Dazu habe ich den Wunderkuchenteig 1,5 Fach gemacht und das Blech gleich in Schultütenform
mit Alufolie getrennt.
Die Hälfte des Teiges wurde rosa gefärbt.





Eine Schablone hilft beim schneiden des gebackenen Teiges- so wie bei der runden Schachbretttorte.
Beide Teige werden danach ausgeschnitten.




 Es bietet sich an- viel Platz in der Küche dazu zu haben. :))





 Danach wird wieder Puzzle gespielt- setzt alle Böden wieder zusammen. Dazwischen immer wieder Creme geben.





 Füllung :

2 Becher Sahne
250 gr. Quark
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Paradiescreme Vanille





Buttercreme:

500g weiche Butter
ca 250g Puderzucker


Eingefärbte Buttercreme, natürlich im Mädchentraum rosa, wird rund herum dünn eingestrichen.
Hier braucht ihr die Buttercreme, da sich sonst die Deko aus Fondant auflösen würde.





Die Orginal gebastelte Schultüte wollte ich als Kuchen darstellen.
Deshalb habe ich die Figur aus Fondant nachgeschnitten.

Die Flügel werden am Schluss mit Glitzer Puder bestreut.



 Mit meinem Sugar Extruder habe ich lange Schnüre gedreht und den Namen gelegt.



 Ich hatte noch Cake Lace Spitze und habe damit die Torte noch verschönert.





Ihr Lieben macht´s gut bis zur nächsten Torte :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen