Freitag, 2. Oktober 2015

Minion- Torte

Wer kennt sie nicht die kleinen Gelben Minions...Banannaaaaaaaaaaaaaaaa...

Ich durfte eine Minion Torte zum Geburtstag verschenken....*freu*






Ich hab 3 Kleine Böden 20 er Durchmesser
mit dem Wunderkuchen Teig gebacken
Einen Boden habe ich blau eingefärbt.
1 Halbkugel wurde mit der Ike* Form gebacken...
Insgesamt braucht Ihr also zwei mal das Rezept vom Wunderkuchen



Den Obersten Boden habe ich etwas ausgehöhlt und mit 
Süßigkeiten gefüllt








Da ich meine Kuchen nicht mit Fondant überziehe- musste gelbe Buttercreme dran glauben

Für diesen Minion habe ich eine weiche Butter gebraucht  500 g
plus Puderzucker nach Gefühl
probiert einfach ab und zu und wenn der Geschmack süß ist und man die Butter nicht mehr
herausschmeckt ist es richtig ;)
(Ich möchte auch noch Fruchtige Buttercreme ausprobieren- das wird demnächst mal erprobt :)
Gelbe Lebensmittel Farbe dazu und fertig




Zwischen die Böden kommt eine dünne Schicht Buttercreme
Sahne wurde nicht gewünscht ;)

Die Schicht  um den Kuchen sollte zwei bis dreimal drauf...
Immer wieder in den Kühlschrank damit die vorherige Schicht hart wird.


Nach der letzten Schicht hab ich angefangen zu dekorieren
Die Augen und die Brille




Danach die blaue Hose mit Hosenträgern 
den Mund, Zunge und die Knöpfe







Ein Mini Minion in der Tasche durfte nicht fehlen ;)




 Die Haare hab ich ein paar Tage vorher vorbereitet damit sie fest werden und stehen bleiben
Macht oben am Kuchen ein Loch hinein und steckt die Haare vorsichtig hinein.
Die Arme und Beine hab ich spontan noch dazu geformt



Zum Schluss noch Silber Perlen an die Brille und der Minion ist bereit für die Geburtstagsparty :)))

Das Geburtstagskind und seine Gäste haben nicht schlecht gestaunt, als der Kuchen angeschnitten wurde :)

soooooooo soll es sein
ein bisschen Freude verschenken :)


Bis zur nächsten Torte dauert es es nicht mehr lange....
bis dahin macht es gut
Eure Sandra <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen