Montag, 1. Juni 2015

Rhabarber- Sirup

Im Moment wächst und gedeiht er - der Rhabarber...


Ich hab da mal einen Sirup ausprobiert den man lecker zu kaltem Mineralwasser oder Sekt
geniessen kann.



Es ist gar nicht schwer und richtig Verpackt habt Ihr noch ne Weile davon oder gleich ein kleines Mitbringsel.

Ihr braucht für ca 300 ml:

300 g Rhabarber sauber gewaschen
250 ml. Wasser
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 Zitrone
1 gut gereinigte Flasche 

Den Rhabarber in ca 2 cm lange Stücke schneiden und ca 10 Min. köcheln lassen.

Danach den Rhabarber durch ein Leintuch abgießen und gut ausdrücken und nochmals
mit dem Zitronensaft und dem Zucker ca 20 min. zu Sirupartiger Konsistenz köcheln lassen.




Danach gleich in die Flasche abgießen und auf den Kopf stellen.
Aufbewahren solltet Ihr den Sirup im Kühlschrank




Prösterchen 
meine Lieben...

1 Kommentar:

  1. Hallo,danke für das Rezept hört sich total lecker an. Ich lese gerne Rezepte, davon kann man genug haben. Und man bekommt neue Ideen, was man auch mal wieder oder auch das Erste mal machen könnte.


    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen