Mittwoch, 18. März 2015

Entchen Kinder- Geburtstag Teil 1

Alle meine Entchen...

Hallo meine Lieben,
gestern war es soweit der laaaaaaaang ersehnte "wie lang muss ich noch schlafen?" Geburtstag
meiner Zuckermaus....
Natürlich wollte sie auch ein paar Freunde einladen...

Also Plan her...was bringen wir in den Kindergarten mit, was machen wir am Kindergeburtstag und was
wenn Omas, Opas und Paten vorbeikommen... Puh!

So ein Kindergeburtstag kann ganz schön anstrengend sein und man ist froh wenn es Abends acht Uhr ist,
und die eigenen Kids im Bett sind und die anderen hoffentlich schon abgeholt ;)

Mir sind ein paar Spiele und Ideen zum Thema eingefallen und ich möchte sie Euch nicht vorenthalten auch, da die Kinder sehr viel Spass hatten...






Aber fangen wir mal mit dem Kindergarten an...
Ich möchte immer etwas besonderes machen das ist mein Anspruch an mich selber- den Kindern ist es eigentlich egal ob Muffins oder so eine Schlange...

Diese geht aber wirklich rucki zucki
und sieht toll aus....
Die Platte war beim Abholen leer
also denke ich, dass es den Kids geschmeckt hat ;)

Ihr braucht :                            

1 Pck. Frischkäse
2 Salatgurken
Käse
Brot auch gern verschiedenes
Mini Tomaten
Karotten
Zuckeraugen 
Trauben
einen runden Ausstecher
...

Schneidet die Gurken nach dem waschen in etwas dickere Scheiben. Der Schlangenkopf sollte etwas 
größer sein. Schneidet an diesem einem Schlitz hinein für die Karottenzunge und klebt die Augen mit Puderzucker und etwas Wasser drauf.
Nun stecht aus den Brotscheiben runde Formen aus-bestreicht diese mit Frischkäse und setzt sie 
abwechselnd mit den Gurkenscheiben aneinander.
Wenn die Schlange lang genug ist, füllt die leeren Flächen mit dem anderen geschnittenen Gemüse dem Käse und den Trauben auf....
Ich habe noch aus dem Käse das Alter des Geburtstagskindes ausgestochen.



 Entchen- Kekse



Am Wochenende zuvor haben wir Kekse gebacken- Entenkekse...

Diese wollten wir auch passend zum Thema mitbringen.

















Für die Mürbeteig- Enten braucht Ihr:

250g Mehl
100g Zucker
125g Butter
1 Ei
1/2 Pck. Backpulver
1/2 Pck. Vanillezucker
Lebensmittelfarbe in Rot, Blau, Gelb
Lebensmittelstift schwarz ( Augen)
Puderzucker
Ausstecher Entchen, Blume oder Kreis (damit das Entchen stehen kann)



Alles zu einem Teig verkneten und los geht`s...


Wenn Ihr möchtet das die Entchen waagerecht stehen müssen sie nach dem Backen und Glasieren
(Puderzucker, Wasser und Lebensmittelfarbe) mit einem festeren Puderzucker- Wasser "Kleber" befestigt werden.
Das funktioniert echt gut.








Als Gag haben wir gleich noch Zieh- Entchen gebacken

Gleicher Teig

Mit einer Lochtülle die Räder ausstechen (4)
Ein Rechteck ergibt das Gestell...
Falls dieses beim Backen zu sehr aufgeht, kann man es im warmen
Zustand noch sehr gut zurecht schneiden...
Einzeln Ankleben- warten bis es getrocknet ist und zum Schluss
die Räder auch immer jeweils erst eine Seite ankleben.





Der Kindergeburtstag

Die Einladungen sind aus gelben Tonkarton und blauer Wellpappe.
Eine Glitzer 4 musste natürlich auch noch dran....

Den Einladungs Text findet man hinten auf einem aufgerollten Papier.









 

Deko

Ich habe überall Entchen zusammen gesucht, denn kennt Ihr daß ? wenn man was sucht findet man es in keinem Geschäft oder total überteuert...
zum  Glück hab ich viele Freunde mit Entchen :))






Eine Vase mit Wasser gefüllt, auf dem ein Entchen schwimmen darf,
ein blaues Tuch und vieeeeeele Baby Entchen :)





Bunte Becher mit gelben Entchen Röhrchen

Enten ausschneiden- in der Mitte der Ente zwei kleine
Schnitte machen- Rörrchen durchstecken- Namen drauf
fertig....










Auf ganz normale Pappteller habe ich ein Mini Entchen mit Namen geklebt...





Den nächsten Teil mit Spielen, der Mini Geburtstagstorte und und und schreibe ich Euch in den
nächsten Tagen...

Quietschige Entchen Grüße
bis ganz bald
Eure Sandra <3



Kommentare:

  1. Liebe Sandra, unser 4. geburtstag steht im September an und ich finde deine Idee total klasse und werde mir bestimmt einiges abschauen !
    Liebe Grüße Schokolädle

    AntwortenLöschen
  2. Ja supi, die Kinder lieeeeeben Entchen...
    Danke für deine lieben Worte....
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen