Sonntag, 8. März 2015

Der etwas andere Kuchen :)

Hallo meine Lieben,

ganz spontan habe ich gestern einem Jubilar einen besonderen Kuchen gemacht....
mir gefällt er soooo gut....
und ich glaube einigen Männern lässt er die Herzen höher schlagen ;))


Ihr braucht das Rezept des Wunderkuchens (aber nur die Hälfte)

Zwei kleine halbrunde Formen 

500g Marzipan
etwas Puderzucker
Farbiger Fondant
Zuckerperlen



Wenn beide Formen gebacken und ausgekühlt sind, verknetet den Marzipan mit Puderzucker-
so, damit der Marzipan nicht mehr klebt.

Jetzt rollt ihn großzügig aus und legt ihn über die nebeneinander gelegten Formen.
Leicht mit den Fingern andrücken und formen....den Rest abschneiden...





 



Zieht den Oberkörper nun mit Hilfe
von Fondant an :)
Dazu rollt den Fondant in der gewünschten Farbe aus und legt ihn über den Körper.
Ich habe ganz leicht mit einem Messer die Konturen- so wie ich sie wollte angedeutet,
und den Fondant danach ausgeschnitten.
Das Muster habe ich mit einer Struktur Platte
darauf geprägt- muss man aber nicht...
Legt den geschnittenen Fondant jetzt auf den Körper und drückt ihn leicht an.

Nun könnt Ihr mit der Deko beginnen, Kette- Schnürung...








Ehrlich gesagt, wenn Ihr die Formen habt geht dieser Kuchen ganz leicht und schnell...
Probiert es aus 
Viel Spass...  :)

Eure Sandra <3



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen