Montag, 16. Februar 2015

Laptop Kuchen

Hallo meine Lieben,

Ich durfte einem Computer Fan eine Freude machen- welche?  na klar einen Laptop Kuchen....

Eine kleine Herausforderung....


Darunter versteckt sich der Wunderkuchen auf dem Blech ( das Rezept 1,5 Fach) Plus 6 Eßl. Nutella,
und obendrauf, Vollmilch Schokoladen Kuvertüre.
Die Tasten sind wie man erkennen kann aus Schokoladen Würfel. Ich
habe (Scho*etten) genommen (3Pkc.)







Für die längeren Tasten habe ich Fondant und Marzipan gemischt (damit der gleiche Farbton wie die der Schokowürfel, entsteht) und sie rechteckig geschnitten.
Das berühmte Zeichen habe ich als angebissene Birne umfunktioniert. :))


 Die Buchstaben, Zahlen und Zeichen werden mit Lebensmittelfarbe draufgeschrieben.

Der "Blechwunderkuchen" ;)
sollte ca 1cm rechts und links größer sein als die Waffel.
Den Rest abschneiden und für die 
Computermaus verwenden.

 
 

Diese auch wieder mit der Kuvertüre einstreichen und trocknen lassen
Nehmt nun Fondant rollt Ihn aus, und kleidet die Maus ein.
Mit einem Messer könnt Ihr jetzt noch die Schaltflächen etwas einschneiden.
Für die Kabel einfach den Fondant zu einer lange Schlange formen.






 
Für den Monitor habe ich eine große Waffel (in gut sortierten Supermärkten erhältlich)
mit Schokokuvertüre vorne und hinten bestrichen. Danach habe ich schwarze Fondant Streifen ca 2 cm
breit und so lang wie die Waffel geschnitten und sie als Monitorrahmen mit etwas Schokolade draufgeklebt.
Die Waffel ist sehr leicht und behält die Form das ist ja das wichtigste... :)


In den Blechkuchen wird nun am hinteren Teil mit einem scharfen Messer ( nehmt am besten auch ein Lineal dazu) ein "Ritz" geschnitten, damit man die Waffel hineinstecken kann.
Der Waffelmonitor steht leider nicht alleine, dazu hätte man noch zusätzlich mit Holz, Blech oder sonstigem Material Stützen basteln müssen.
Doch eine kleine Flasche an der die Waffel lehnt, geht auch sehr gut und fällt nicht auf ;)

Das Ganze habe ich auf ein großes Pappestück, das mit Alufolie umkleidet war gepackt und konnte so die Maus mit Kabel schön anordnen.



































Zum Schluss haben wir noch ein Bild des Geburtstagskindes ( Von einem Bäcker auf Esspapier )
auf den Monitor geklebt.
Anstatt des Bildes könnt Ihr aber auch noch Computer- Zeichen aus Fondant machen
oder ihn einfach so lassen :)

Ich hoffe ich konnte Euch eine weitere Anregung geben....

bis bald
Eure Sandra <3


Kommentare:

  1. Hey Sandra,
    coole Idee, die Tasten aus Schoki würfeln zu machen, die Lap-Top Torte sieht super aus! LG, July

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir July ich freu mich riesig über deinen Kommentar
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sandra,
    eine ganz tolle Idee. Du hast mir sehr geholfen. Meine Idee war öhnlich, aber auf die Idee mit den Schogetten wäre ich nicht gekommen.
    Ganz herzlichen Dank!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra,
    eine ganz tolle Idee. Du hast mir sehr geholfen. Meine Idee war öhnlich, aber auf die Idee mit den Schogetten wäre ich nicht gekommen.
    Ganz herzlichen Dank!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen